Banner

Notschirm packen

 

Jeder hofft natürlich, seinen Notschirm nie im Ernstfall benützen zu müssen. Trotzdem sollte man mit diesem nicht unerheblichen Teil seiner Ausrüstung gut vertraut sein. Dies beginnt mit einer bedienungsfreundlichen Befestigung am Gurtzeug, mit regelmässigen Packintervallen und einem automatisierten Wissen von "wann und wie werfen"......

Die Hersteller empfehlen ein regelmässiges Frischpacken alle 4 - 6 Monate, um eine lange Lebensdauer und vor allem eine optimale Oeffnung zu gewährleisten. Ob man ihn selber packt, oder einem lizensierten Packer (SHV-Ausweis) überlässt, bleibt jedem selber überlassen. Aber Fehler liegen hier einfach nicht drin!
Wir offerieren einen professionellen Packservice innert 2-3 Tagen, in dieser Zeit kann kostenlos ein Ersatznotschirm zur Verfügung gestellt werden. Der Preis von  60.-- Fr. beinhaltet das Auslüften, die optische Kontrolle, das frisch Falten, kleine Reparaturen und Aenderungen an Container und Befestigung, Optimierung des Systems und die anschliessende Funktionskontrolle. Auf Wunsch wird der Kunde automatisch 6 Monate später schriftlich an das ablaufende Intervall erinnert.

Wir beschäftigen uns unter anderen mit folgenden Notschirmen:

- Firebird RSII, RSIII , Turbostop
- alle Apco
- alle Paratech PS1, PR1
- alle Charly / Viva
- Parasail PG16 /18, Esprit 
- Perche Oskar, Annular
- Supair, light, microlight etc
- Minitex
- Junkers
- Flight Design

Diese Liste ist nicht abschliessend, andere Modelle auf Anfrage, viele baugleiche Modelle sind auf dem Markt! 

Ausgeschlossen sind von unserem Packservice alle Modelle nach dem Rogallo-Prinzip ( beamer etc)und das Cut-away-System.
Da wir keine Erfahrung mit diesen Geräten haben, musst Du Dich an Deine Verkaufsstelle oder an den entsprechenden Hersteller wenden.